Schlagwörter

, , , , , , , ,

Raue Nächte

Hörst du es tosen, toben
über dem Berge droben
in dunkler Winternacht?
Kind, pass auf! Gib Acht!
Rau ist die Zeit
und wild die Nacht.
Geister sind auf der Lauer.

Bleib drin im Warmen
in Vaters Armen!
Hör die Geschichte
im warmen Lichte
von rauen Mächten
in dunklen Nächten!
Dann weißt du’s genauer.

© Elke Bräunling


Raunächte